Wegen des großen Interesses war die Sitzung des Gemeinderats aus dem Rathaus in die Aula der Schule verlegt worden.

Wie im Vorfeld bekannt geworden war, plant ein Tochterunternehmen der Telekom auf einem privaten Grundstück einen 36 Meter hohen Mast, mit dem der Netzausbau forciert werden soll.

Zu dem Thema soll im März auch eine Bürgerversammlung durchgeführt werden.

Mehr zum Mobilfunkmast in Schwarzach gibt es im Laufe des Tages im Premiumbereich von www.infranken.de.