Im vergangenen Jahr haben bis zu 800 Besucher einzelne Konzerte diverser Musikkapellen auf der Seebühne im LGS-Park verfolgt. Auf Grund dessen haben sich die Verantwortlichen dazu entschlossen, diese Konzerte fortzusetzen und darüber hinaus andere Veranstaltungen anzubieten.

Unter dem Motto "Neue Ufer in Kronach" will man laut Rainer Kober von Kronach Creativ versuchen, die Zukunft zu gestalten und die Region attraktiv zu halten. "Wenn die Menschen ein schönes Umfeld und damit Lebensqualität haben, dann ist das die halbe Miete", betonte Kober, für den der LGS-Park ein Besuchermagnet ist. "Da muss immer was passieren."

Deshalb haben die Verantwortlichen von Kronach Creativ, des Kronacher Tourismusbe triebes und der Landesgartenschau-GmbH ein Programm gezimmert, in dessen Mittelpunkt neun Konzerte von Blaskapellen stehen.