Der Mainathlon war nicht nur eine hervorragend organisierte Sportveranstaltung, durch ihn wurde auch die Infrastruktur auf der Mainhalbinsel verbessert. Der Eltmanner Bauausschuss nahm zu Beginn seiner Sitzung am Montag die neu installierten Elektrokästen am Sportgelände in Augenschein, die die Sportgemeinschaft (SG) Eltmann sowie Sponsoren finanzierten.

Gesicherte Versorgung

Zweiter Bürgermeister Hans-Georg Häfner (SPD), der die Installation federführend plante und leitete, erläuterte die jetzt gesicherte Stomversorgung ohne Zusatzaggregate. Solche Aggregate waren bisher nämlich für jede Veranstaltung nötig. Insgesamt vier Kästen wurden installiert, so dass sowohl für Bühnentechnik, als auch für Kühlungen oder sonstige Versorgungseinrichtungen bei großen Veranstaltungen ausreichend Strom zur Verfügung steht.