Friederike Stark

Es ist ein Kardinalfehler, der einen sofort als ortsfremd entlarvt. Nur einmal im Leben passiert es dem FT-Redakteur, dass er statt "im Kreis Haßberge" die Formulierung "in den Haßbergen" wählt. Dann nämlich geschieht es, dass am nächsten Tag das Telefon ohne Unterlass klingelt.
Die Anrufer sind freundliche, aber bestimmte und vor allem stolze Bewohner des Landkreises Haßberge. Sie erklären dem ebenso oberfränkischen wie ahnungslosen Redakteur aus Bamberg, dass bitteschön die Haßberge zwar durchaus im Landkreis liegen, aber nicht stellvertretend für den Kreis stehen. Befinden sich doch im Landkreis auch der Steigerwald und das Maintal. Und das, das kann die Autorin dieser Zeilen versichern, wird auch der letzte ahnungslose Redakteur aus Oberfranken nie wieder vergessen.