Auch am Wochenende ging die Post ab. Insgesamt traten 14 Bands an zwei Tagen auf, die das Sportgelände des VfL Untermerzbach mit verschiedenen Musikrichtungen "beschallten."

Die Veranstalter bieten eine Plattform für regionale Band und Musiker, sich unter professionellen Bedingungen präsentieren zu können. Auch Nachwuchsbands bekommen Gelegenheit Bühnenluft zu schnuppern.

Am Samstagabend war zum Beispiel die Band "ANGIZ" mit einem extrem abwechslungsreichen Indie-Rock-Pop-Sprechgesang auf der Bühne und sorgte für eine ekstatische Live-Show (Foto), welche die trotz ungünstiger Witterungsbedingungen zahlreichen Besucher, die sich meist unter den Zeltdächern aufhielten, swingen ließ