Der Thüringerwald-Verein führt am Sonntag, 23. August, eine Wanderung im Lichtenfelser Forst durch. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Bahnhof Coburg zur Fahrt nach Ebersdorf. Die Strecke führt zum Eichenbühl, dann weiter nach Seehof zu einer kurzen Rast. An der Kleinen Aßlitz vorbei zum Michelauer Keller, dort ist eine Schlusseinkehr, anschließend noch bis Schney zur Rückfahrt. Die Gesamtstrecke ist zwölf Kilometer lang, wurde von Dieter Schubert geplant und wird von Friedhold Göhring geführt. Anmeldung bei Evi Bauer, Telefon 09561/94373. red