Gerhard Deininger wurde am Pfingstmontag 70 Jahre alt. Der Haiger war 1969 Gründungsmitglied des örtlichen Heimat- und Trachtenvereins. Als musikalischer Leiter hat sich das Ehrenmitglied große Verdienste erworben. Seit der Gründung im Jahr 1976 hat er als musikalischer Leiter und Akkordeonspieler die "Haache Stöckraacher" geprägt. Höhepunkte waren die Vorstellung der "Waldlermesse" sowie die Auszeichnung der Gruppe mit dem Volksmusikpreis "Arzberger Bergkristall".

Dem Gesangverein "Liederkranz" Haig gehört er seit seiner Kindheit an. Außerdem hat sich der begeisterte Tischtennisspieler seit seinem achten Lebensjahr dem Fußballsport verschrieben. Insgesamt brachte es Deininger auf über 1000 Pflichtspiele für den FC Wacker Haig. Darüber hinaus fungierte er 21 Jahre als Spielleiter der ersten Mannschaft in Haig.

Schließlich fühlt sich der Haiger mit dem FC Burggrub, dem FC Stockheim, der Feuerwehr Haig, dem VdK und dem Knappenverein Stockheim verbunden. gf