Bei bemerkenswerter Gesundheit und Frische konnte Maria Hutzler jetzt in Neuses - Poxstall ihren 90. Geburtstag feiern. Maria Hutzler ist in Neuses geboren worden und besuchte später die Volksschule Niedermirsberg. Während des Zweiten Weltkriegs absolvierte sie das damals für Mädchen vorgeschriebene Pflichtjahr im elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb.
1962 heiratete sie ihren Mann Alois Hutzler aus Hallerndorf. Sehr vielseitig waren für Maria Hutzler ihre Tätigkeiten in Arbeit und Beruf. So war sie lange Jahre Hauswirtschafterin beim Zahnarzt Dr. Theiler in Forchheim.


Gute Köchin

Weitere Tätigkeiten folgten bei der Firma Hertel in Ebermannstadt und beim Landratsamt Ebermannstadt in der Grün- und Gartenbauberatung.
Arbeitseinsätze als Hauswirtschafterin undKöchin verschlugen sie von Oberhausen bis München in verschiedene Haushalte und Lokale. Auf vielfältige Weise brachte sie sich darüber hinaus in ihrer damals noch selbstständigen Gemeinde Neuses ein. 18 Jahre war Maria Hutzler beispielsweise Beisitzerin im Vorstand der freiwilligen Feuerwehr. Bei der Feuerwehr hielt sie außerdem das Gerätehaus sauber und pflegte die Uniformen.
Für langjährige Mitgliedschaft in der Jagdgenossenschaft wurde sie an ihrem Ehrentag von Erhard Götz besonders herzlich geehrt. Auch Pfarrer Zlatko Kidjemet aus Ebermannstadt, stellvertretende Landrätin Rosi Kraus (CSU) und Bürgermeisterin Christiana Mayer (NLE) erwiesen dem Geburtstagskind die Ehre. Natürlich gratulierten auch ihre Kinder und Enkel, viele Verwandte, Freunde und Nachbarn.