Laden...
Pressig
Bildung

Stefan Heinlein führt nun den Schulverband in Pressig

In der konstituierenden Sitzung der Wahlperiode 2020/2026 der Schulverbandsversammlung für die Grund- und Mittelschule Pressig wurde die Vorstandschaft neu gewählt. Der langjährige Rektor Reinhard Hor...
Artikel drucken Artikel einbetten
Erste Sitzung der Schulverbandsversammlung der Grund- und Mittelschule Pressig. Von links, Frank Jakob (Schulverbandsrat), Peter Klinger (Schulverbandsrat), Reinhard Horn (Rektor i. R.), Karin Ritter (Schulverbandsrätin), Stefan Heinlein (1. Vorsitzender), Susanne Heinlein (Schulverbandsrätin), Johannes-Peter Müller (neuer Rektor), Thomas Müller (Konrektor), Rainer Detsch (2. Vorsitzender).  Foto: K.- H. Hofmann
Erste Sitzung der Schulverbandsversammlung der Grund- und Mittelschule Pressig. Von links, Frank Jakob (Schulverbandsrat), Peter Klinger (Schulverbandsrat), Reinhard Horn (Rektor i. R.), Karin Ritter (Schulverbandsrätin), Stefan Heinlein (1. Vorsitzender), Susanne Heinlein (Schulverbandsrätin), Johannes-Peter Müller (neuer Rektor), Thomas Müller (Konrektor), Rainer Detsch (2. Vorsitzender). Foto: K.- H. Hofmann

In der konstituierenden Sitzung der Wahlperiode 2020/2026 der Schulverbandsversammlung für die Grund- und Mittelschule Pressig wurde die Vorstandschaft neu gewählt. Der langjährige Rektor Reinhard Horn wurde verabschiedet. Als sein Nachfolger wurde Johannes-Peter Müller dem Gremium vorgestellt. Der Schulverbandsversammlung gehören als Mitglieder der Markt Pressig, Gemeinde Reichenbach, die Gemeinde Stockheim, die Stadt Teuschnitz und die Gemeinde Tschirn an. Sie entsenden jeweils ihre Vertreter in den Schulverband. An der Spitze der Schulverbandsversammlung steht nun der Pressiger Bürgermeister Stefan Heinlein. Sein erster Stellvertreter ist Bürgermeister Rainer Detsch (Stockheim) und zum zweiten Stellvertreter wurde Frank Jakob (Bürgermeister von Teuschnitz) gewählt.

Schulverbandsvorsitzender Stefan Heinlein dankte Rektor Reinhard Horn, welcher zum Schuljahresende in den Ruhestand ging, für die gute Zusammenarbeit und wünschte ihm für die Zukunft alles Gute. Rektor Horn dankte dem Gremium für das entgegengebrachte Verständnis und die Unterstützung während seiner Dienstzeit. Er bat darum, seinem Nachfolger genauso viel Vertrauen wie ihm entgegenzubringen.

Vorsitzender Heinlein stellte den neuen Schulleiter Johannes-Peter Müller vor und freute sich, dass dieser an der Sitzung teilnahm. Müller informierte, dass er vor seiner zehnjährigen Tätigkeit an der Grund- und Mittelschule in Küps schon elf Jahre als Lehrer an der Grund- und Mittelschule Pressig tätig gewesen war. Dies war für ihn ausschlaggebend, die neue Aufgabe zu übernehmen. Die Schule in Küps sei ähnlich wie die Schule in Pressig aufgestellt. Müller zeigte sich zuversichtlich hinsichtlich einer guten Zusammenarbeit mit Kommune und Verwaltung und freute sich auf seine neue Aufgabe.

Die neuen Verbandsräte

Vorsitzender Heinlein betonte die Wichtigkeit, stets offen miteinander zu kommunizieren, und wünschte eine gute Zusammenarbeit. Die neuen Verbandsräte sind: aus Pressig Bürgermeister Stefan Heinlein (Vertreter Zweiter Bürgermeister Wolfgang Förtsch, Susanne Heinlein (Vertreter Christian Haderlein); aus Stockheim Bürgermeister Rainer Detsch (Vertreter Zweiter Bürgermeister Daniel Weißerth); aus Teuschnitz Bürgermeister Frank Jakob (Vertreterin Zweite Bürgermeisterin Karin Bayer); aus Reichenbach Bürgermeisterin Karin Ritter, (deren Stellvertreter ist Zweiter Bürgermeister Rudolf Neubauer); aus Tschirn Bürgermeister Peter Klinger (Vertreter Zweiter Bürgermeister Markus Stauch). Der Markt Pressig ist mit zwei Verbandsräten vertreten, die weiteren Gemeinden stellen jeweils einen Verbandsrat. eh

·

·