Blackout In der Haupstraße gingen am letzten Wochenende die Lichter aus. Der Stromausfall, der die Straßenlampen betraf, erstreckte sich von Freitag bis Sonntag. Schuld war laut Bernhard Storath eine durchgebrannte Sicherung.

Beschränkung Gemeinderat Otto Weidner (Grüne) wollte wissen, wieso derzeit im Bezirksklinikum Kutzenberg auch die Spazierwege gesperrt sind.  Wegen der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Auflagen, zum Beispiel dem Verbot, Patienten im Klinikum zu besuchen, hatte die Leitung des Bezirksklinikums mehrere der entsprechenden Hinweistafeln angebracht.

Mäharbeiten Nachgefragt wurde auch zu den gemähten Streifen, die neben der Fahrbahn in Richtung Prächting - Dittersbrunn teils sehr viel weiter ins Bankett gemäht wurden als vielleicht gewohnt. Storath: "Die Verkehrssicherheit steht an oberster Stelle. Tatsächlich aber bis an den Waldrand hätte es vielleicht doch nicht gebraucht."

Gefahr Christian Böhmer (FW/ JW) hat bemerkt, dass am Fußweg nahe Prächting in Richtung Ebensfeld erneut der Riesenbärenklau wächst. Diese Pflanze ist hochgiftig und kann Mensch und Tiere ernsthaft gefährden. "Bei uns wird nur einmal im Jahr gemäht, aber die kommt raus", versprach der Bürgermeister. ds