Wie in jedem Jahr werden bei den Briefmarken- und Sammlerfreunden Stadtsteinach zum Sommernachtsfest langjährige Mitglieder geehrt. Vorsitzender Hans Schneider würdigte heuer den zweiten Vorsitzenden Siegfried Sesselmann für 40 Jahre Treue zum Verein.
Bei den monatlichen Treffen dürfte der Geehrte so gut wie nie gefehlt haben, so der Vorsitzende. Er erinnerte an die jahrzehntelange Tätigkeit Sesselmanns als Rundsendeleiter für Briefmarken.
Auch Bürgermeister Roland Wolfrum, selbst aktives Mitglied des Vereins, stellte den Heimatforscher Siegfried Sesselmann als Bereicherung für die Stadt Stadtsteinach dar.
Im Sammlerverein Stadtsteinach treffen sich regelmäßig nicht nur Briefmarkensammler und Münzsammler, sondern auch Eisenbahninteressierte, Spielzeugexperten, Heimatkundler, Ansichtskartenbegeisterte, Lego- und Duploexperten und noch weitere Sammelfanatiker.
Jeden letzten Freitag im Monat trifft man sich im Gasthof "Goldener Hirsch", um sich über Neuerungen zu informieren.
Der Erfahrungsaustausch und die gegenseitigen Hilfestellungen bei den Vereinsabenden sind wesentliche Kennzeichen dieses engagierten Vereins. red