Kronach — Das Nahverkehrsangebot im Landkreis Kronach wird neu gestaltet und an den Bedarf aller Bürgerinnen und Bürger angepasst. Um diesen Bedarf zu ermitteln, hat das Landratsamt Kronach im Juni 2014 eine landkreisweite Haushaltsbefragung durchgeführt. An dieser Stelle bedankt sich der Landkreis bei allen Bürgern für die gute Mitarbeit und den hohen Rücklauf an Fragebögen.
Wie die Behörde mitteilt, konnten sehr detaillierte Ergebnisse gesammelt und analysiert werden. Dadurch sei eine ideale Grundlage für das neue Mobilitätskonzept entstanden.
Bevor das neue Konzept in die Planung geht, werden die Ergebnisse der Haushaltsbefragung vorgestellt und mit Bürgern, Politik und wichtigen Interessensvertretern diskutiert. So sollen weitere Meinungen, Vorschläge und Anregungen zum zukünftigen Nahverkehrsangebot eingeholt werden.

Zwei Termine

Um den Teilnehmern lange Anfahrtswege zu ersparen, werden die Ergebnisse in Kronach sowie in Steinbach am Wald zu zwei unterschiedlichen Terminen vorgestellt. Der Landkreis lädt alle Interessierten ein, an der Präsentation der Ergebnisse der Haushaltsbefragung teilzunehmen. Die Präsentation in Kronach findet am Montag, 9. Februar, im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes Kronach, 1. Stock statt. Beginn ist um 18.30 Uhr.
Die Präsentation in Steinbach am Wald findet am Montag, 9. März, im Schulungsraum im Feuerwehrgerätehaus, Rennsteigstraße 58, statt. Beginn ist um 18.30 Uhr. red