Coronabedingt hat der Circus Henry seit 16 Monaten in Dörfles-Esbach ein vorübergehendes Zuhause gefunden. In all dieser Zeit unterstützten viele Betriebe, Familien und Privatpersonen das Familienunternehmen mit Geldmitteln und auch großzügigen Futterspenden. Die Zirkusfamilie Frank möchte nun mit einer "Sondervorstellung" etwas an diesen Gönnerkreis zurückgeben. In den vergangenen Wochen haben die Artisten fleißig trainiert und geprobt. Das Publikum darf sich im großen Zirkuszelt auf ein 105-minütiges Live-Erlebnis mit atemberaubender Akrobatik, rasanter Artistik, Tierdressuren und gewitzten Clowns freuen. Die Benefizveranstaltung findet am Samstag, 31. Juli, um 17 Uhr statt. Ab Sonntag, 1. August, finden jeweils an den Wochenenden (Samstag und Sonntag) um 17 Uhr auf dem Festgelände in der Passchendaele Straße Vorstellungen statt. Weitere Informationen und Spartickets: www.circus-henry.de. Übrigens: Täglich ab 10 Uhr ist Tierschau. des