Ein im wahrsten Sinne märchenhaftes Schulfest fand am Freitag an der Grundschule Oberaurach statt. Schon seit Wochen beschäftigen sich die Kinder im Unterricht mit der Welt der Märchen und diese bunte Themenwelt sollte denn auch das Programm des Schulfestes bestimmen.
Das Tischtheater führte "Die Prinzessin auf der Erbse" und "Rumpelstilzchen" auf, Märchen konnten gefühlt und geschmeckt werden, denn zu den Erzählungen wurden auch reale Bezugspunkte geschaffen.


Geräusche aus dem Märchenwald

Märchenmandalas und Märchenpuzzles entstanden, bei Rapunzel galt es Zöpfe zu flechten oder auf Geräusche aus dem Märchenwald zu lauschen. Die Lese-Patinnen lasen den Kleinsten Märchen vor und Märchenplätze wurden verziert. Mit Blick auf die Partnerschule in Afrika gab es sogar Märchen aus dem Senegal. Der Elternbeirat sorgte währenddessen für das leibliche Wohl von Eltern, Kindern und Gästen, so dass auch die Schulfamilie wieder ein Stück weit enger zusammenwachsen konnte. sw