Die 12. Krippenausstellung im Kantorat wirft ihre Schatten voraus. Die individuell gestalteten Zeichen der Vorfreude auf Weihnachten können heuer erstmals vom ersten Adventssonntag, 3. Dezember, bis zu Mariä Lichtmess, 2. Februar, sonntags von 10 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr bewundert werden.
Außerdem ist es möglich, die Schau nach vorheriger Absprache mit Josef Daum, Telefon 09255/808147 oder E-Mail info@basilka-marienweiher.de an den Montagen und Donnerstagen während der Öffnungszeiten des Pilgerbüros anzusehen.
Geöffnet ist zudem an den beiden Weihnachtsfeiertagen von 10 bis 12 Uhr sowie zum Weihnachtskonzert des Musikvereins Marktleugast am zweiten Weihnachtsfeiertag von 15 bis 17 Uhr. Günter Kotschenreuther bietet zudem Krippenzubehör zum Kauf an.
Wer seine Krippe noch für die Ausstellung zur Verfügung stellen möchte, kann sich gerne bei Ingrid und Bruno Tittel unter Telefon 09255/1495 anmelden.
Das Vorbereitungsteam trifft sich zum Aufbau erstmals am Mittwoch, 29. November, ab 10 Uhr. Die Krippenanlieferung ist am Donnertag, 30. November, ab 15 Uhr und am Freitag, 1. Dezember, ab 17 Uhr möglich.
Die offizielle Eröffnung findet am 3. Dezember um 9.30 Uhr statt. Eine Gruppe des Kindergartens Marktleugast wird zwei Lieder singen. Die Begrüßung obliegt Bruno Tittel. Worte zur Eröffnung werden zudem Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Franz Uome und Pfarrer Pater Adrian Manderla sprechen. kpw