Der Spendenlauf "Global 6K" - initiiert von "World Vision", einer christlichen Hilfsorganisation - wird bundesweit vom 4. Mai bis 30. Juni durchgeführt. Mit den Erlösen und Spenden werden Projekte für sauberes Trinkwasser in Afrika gefördert. Seinen Namen hat der Lauf von der Distanz von sechs Kilometern, die afrikanische Frauen und Kinder durchschnittlich zurücklegen müssen, um an Trinkwasser zu gelangen.

Durch die weiten Wege geht nicht nur viel Zeit verloren, mitunter sind die Frauen auch Übergriffen ausgesetzt. Die Wasserstellen sind zudem oft durch Keime verseucht, so dass es häufig zu Durchfallerkrankungen kommt. Im vergangenen Jahr beteiligten sich 49 000 Läufer aus 23 Ländern am Spendenlauf. In Mühlhausen machten sich im vergangenen Jahr 80 Teilnehmer auf den Weg. Die Spendeneinnahme betrug 2220 Euro.

Angela Senft vom CVJM Mühlhausen ruft am 1. Juni wieder zur Teilnahme auf. Die Startzeit ist wählbar von 15 bis 17 Uhr. Die Startgebühr beträgt zehn Euro. Treffpunkt ist beim CVJM in Mühlhausen, Hauptstraße 29. Anschließend besteht die Möglichkeit, Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltes und Getränke zu erwerben. Anmeldung bei Angela Senft, Tel. 09548/980893 oder per E-Mail an em8484@web.de. see