Mit mehreren Bauanträgen hatten sich die Kasendorfer Marktgemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung zu beschäftigen. Einstimmig befürworteten die Räte den Bauantrag von Tina Kolb und Heiko Scherm. Sie möchten im Baugebiet Am Fichtig in Heubsch eine Garage bauen. Die Erlaubnis wurde im Genehmigungsfreistellungsverfahren erteilt.
Ebenfalls keine Einwände hatten die Kasendorfer Marktgemeinderäte gegen den Bauantrag von Sigrid und Matthias Dürrbeck aus Peesten. Die beiden Antragsteller möchten einen Anbau an das bestehende Wohnhaus errichten.
Bei der jüngsten Sitzung stand außerdem noch die zweite Änderung des Bebauungsplanes Weismain Feldteile III durch die Stadt Weismain auf der Tagesordnung. Die Kasendorfer Räte nahmen die Änderung in der Nachbargemeinde zur Kenntnis und stimmten dem Weismainer Vorhaben zu.