Ebern — Eine Gruppe von Schülern und Lehrkräften vom Collège André Malraux in Trun/Frankreich, einem Ort, der etwa 1000 Kilometer von Ebern entfernt liegt, ist gegenwärtig zu Gast in Ebern und im Landkreis Haßberge. Trun hat etwa 1350 Einwohner und liegt im Nordwesten Frankreichs im Département Orne in der Re-
gion Normandie.
Am Mittwoch wurden die Besucher von Bürgermeister Jürgen Hennemann (SPD) im Rathaus willkommen geheißen und in groben Zügen mit Wissenswertem über die Stadt Ebern vertraut gemacht.
Rudi Hein, sprachgewandter Lehrer am Friedrich-Rückert-Gymnasium Ebern, übersetzte die Worte des Stadtoberhauptes und gab im Anschluss bei einer Stadtführung einen tieferen Einblick in die Geschichte der fränkischen Kleinstadt. Zwischen Ebern und der Gemeinde Trun ist eine Partnerschaft angedacht, bei deren Verwirklichung Rudi Hein Unterstützung leistet.