Bei der Tischtennis-Vereinsmeisterschaft des TTC Brauersdorf sicherte sich Johannes Wachter den Titel. Er blieb in der Endrunde ungeschlagen und verwies den etwas höher eingestuften Pascal Fritsch auf Platz 2. Dritter wurde Kevin Fritsch, der Udo Rebhan auf Rang 4 verwies. Etwas überraschend schied in der Gruppenphase Hans-Josef Kopp, der an Rang 4 der Vereinsrangliste steht, aus.
Gleiches gilt für Franz Fieder, der aber zusammen mit Pascal Fritsch Vereinsmeister im Doppel wurde. Den zweiten Platz belegten Johannes Wachter/ Udo Rebhan vor Kevin Frisch/ Hans-Josef Kopp. hf