Wunsch Zwei Ortsbürger baten um Einleitungen von Verfahren zur Änderung des Flächennutzungsplanes und zur Aufstellung eines Bebauungsplanes im Bereich südlich der Ortsverbindungsstraße von Grub nach Rohrbach an der Zufahrt "Am Renner". Mahnung Wie der Bürgermeister mitteilte, erging durch das Landratsamt die rechtsaufsichtliche Genehmigung für den Haushalt 2020. Jedoch wurde mahnend der Finger erhoben wegen der geplanten Neuverschuldung in den Folgejahren, insbesondere wegen des Kindergartenneubaus, des Feuerwehrhausbaus, der Schulsanierung und des Straßenbaus in Buscheller. Eine enorme Neuverschuldung sei nicht im Sinne des Amtes. Vertretung Zur Wahl eines Ortssprechers von Roth am Forst wird voraussichtlich am Donnerstag, 22. Oktober, eine Versammlung einberufen. Geschäftsleitung Jürgen Wittmann teilte mit, dass am 1. Dezember der neue Geschäftsleiter Fabian Leutheußer seinen Dienst antritt. Er kommt aus der Stadtverwaltung Coburg.