„Alte Freundinnen “ heißt der lebenskluge Roman von Tessa Korber, den die Autorin für die „LeseInsel“ am Mittwoch, 20. Oktober, 19 Uhr, im evangelischen Gemeindesaal vorstellt. Dabei erzählt Tessa Korber über die Kraft der Freundschaft und den Mut von vier Frauen. Tessa Korber arbeitet seit ihrem 1998 veröffentlichten Roman „Die Karawanenkönigin“ als freie Schriftstellerin. Sie wurde als Autorin historischer Romane und Krimis bekannt. So schuf sie die Krimireihe um die in Nürnberg ermittelnde Jeanette Dürer. In ihrem berührenden Buch „Ich liebe dich nicht, aber ich möchte es mal können“ verarbeitete Tessa Korber 2012 das Leben mit ihrem autistischen jüngeren Sohn. Für die Lesung in Weisendorf wird um Anmeldung gebeten: Nadine.Scharrer@weisendorf.de oder Telefonnummer 09135/712029. Foto: pr