Von Frühling keine Spur bei der Frühjahrsaktion der Förder- und Werbegemeinschaft. Ebenso wie die bei der Fahrradmesse auf dem Marktplatz gab es bei "Turm zu Turm" nur wenige Besucher und der geplante Frühlingsmarkt zwischen Fehnturm und Türmersturm versank im Regen.

Eigentlich sollten neue Frühlingstrends für den Garten, aktuelle Frühlingsmode und frühlingshafte, kulinarische Köstlichkeiten präsentiert werden. Unter dem Motto "Garten, Grillen, Lifestyle, Mode, Kulinarik" waren frühlingshafte Stunden in der Innenstadt vorgesehen.

Dabei hatten sich zwölf Geschäfte etwas Außergewöhnliches einfallen lassen: einen Schaufenstertausch (wir berichteten). Außerdem waren in jedem der Geschäfte Gutscheine aller anderen teilnehmenden Geschäfte erhältlich, beispielsweise über einen Cappuccino, ein Brillenputztuch, eine Schmuckreinigung, ein Halstuch, ein Paar Perlenohrstecker, einen Geldbetrag oder verschiedene Kosmetikprodukte. Gutscheine gab es aber auch in einigen Geschäften, die nicht am Schaufenstertausch beteiligt waren.

Ein Extra-Stopp lohnte sich bei der neuen Herzogenauracher ADTV Tanzschule Herzo Dance, die ihren Stand vor der Brauereigaststätte Heller aufgestellt hatte. Mit einem vielseitigen Angebot sollte die Lust geweckt werden, mal wieder das Tanzbein zu schwingen. Ob Grundkurs, Salsa, Line Dance, Disco-Fox oder Hochzeitstanz - es gab für jeden das passende Kursangebot. Aber das Wetter lud keinesfalls zu einem Bummel durch die Innenstadt ein, weshalb die meisten Aktionen leider unbeachtet blieben.