Die politische Landschaft im Trubachtal wird bunter: Am Samstag hat sich im Gasthof zur Post ein neuer Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen für die Kommunen Pretzfeld, Egloffstein und Obertrubach gegründet. Ins neue Vorstandsteam wurden Annika Falk-Claußen, Patrick Grasser und Peter Stodolka gewählt.

Grasser, der mit seiner Familie seit 2013 in Affalterthal lebt, habe schon immer eine „grüne Seele in seiner Brust“ gehabt. Er betonte, dass grüne Politik mehr sei als „über den Biber an der Trubach zu sprechen“. Ihm gehe es um Nachhaltigkeit auf unterschiedlichen Ebenen. Er kritisierte , dass die Erweiterung der Kita Elmar in Egloffstein im Dezember gekippt wurde, obwohl umsetzbare Pläne dafür vorhanden gewesen seien.

Falk-Claußen ist in Egloffstein aufgewachsen und vor zweieinhalb Jahren aus Nordrhein-Westfalen wieder in ihren Heimatort zurückgekehrt. Die politische Diskussion um die Kita-Erweiterung in Egloffstein brachte sie dazu, Mitglied der Grünen zu werden. Sie will sich dafür einsetzen, dass Egloffstein eine familienfreundliche Kommune bleibt, dass die Interessen der Familien ernst genommen werden und vor allem Frauen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht wird.

Peter Stodolka wurde in Fürth geboren und kam der Liebe wegen vor 35 Jahren nach Hundshaupten. Vor zwei Jahren trat er den Grünen bei. Der private Kirschen- und Apfelbauer wünscht sich einen Transformationsprozess, so dass „aus Vielfalt Innovation entsteht“, um auch auf kommunaler Ebene etwas zu bewegen.

Glückwünsche aus dem Bundestag

Glückwünsche für den neuen Vorstand kamen von der Kreisvorsitzenden Barbara Poneleit sowie der Bundestagsabgeordneten Lisa Badum . Gemeinsam mit Susanne Bauer ist sie für den Wahlkampfauftakt am Samstag, 24. Juli, im Trubachtal. Ab 17 Uhr gibt es unter dem Motto „Grün, Bier und Musik“ Brotzeit und Musik von „Boxgalopp“ auf dem Brauereihof der Nikl-Bräu in Pretzfeld. red