Dem Antrag auf Baugenehmigung zum Neubau einer Flucht- und Rettungstreppe am Pfarrheim, Am Kirchberg 3 und 4 in Oberleichtersbach durch die Katholische Kirchenstiftung St. Peter und Paul befürworteten die Oberleichtersbacher Gemeinderäte ohne Gegenstimme.

Anbau genehmigt

Ebenso genehmigten in ihrer jüngsten Sitzung sie den Bauantrag der Firma Hanse Haus auf Anbau eines Kesselhauses auf dem Betriebsgelände in Unterleichtersbach.

Rund 574 Euro spendiert die Arbeitsgemeinschaft "Rund um den Dreistelz" für den Spielplatz im Ortsteil Modlos.

Die Fichtenstraße im Buchrasen und die Straße "Am Alten Dorf" in Breitenbach wurden ins Bestandsverzeichnis für Ortsstraßen übernommen. Diese wurden bisher immer noch unter ihren ursprünglichen Bezeichnungen geführt.

Bürgermeister Dieter Muth informierte den Gemeinderat über das Ergebnis der Jahresrechnung 2018. Der Haushalt hatte ein Gesamtvolumen von etwa 13 Millionen Euro. In den Vermögenshaushalt konnten etwa 4 119 000 Euro überführt werden. Rund 3 419 000 Euro wurden in die Rücklage gelegt.