In der Grundschule Steinwiesen waren spontan zehn Jungen und acht Mädchen aus der 4. Klasse bereit, sich als Schulsanitäter ausbilden zu lassen. In acht Unterrichtseinheiten wurden die 18 Jugendlichen von Ausbilderin Annika Detsch (rechts) aus Stockheim für ihr Ehrenamt fit gemacht. In der Schule sind Sofortmaßnahmen bei Stürzen, Übelkeit oder Nasenbluten gefordert. Ganz besonderen Wert legten die Ausbilderin aber auch die Kinder auf die richtige Art des Notrufs. Hier können bereits entscheidende Minuten gesichert werden. Nach der erfolgreichen Teilnahme am Kurs hielten die Kids endlich ihre Urkunden stolz in den Händen. Außerdem bekam jeder eine Warnweste mit dem Aufdruck "Schulsanitätsdienst". Foto: Susanne Deuerling