Die Blaulichtparty des Kreisverbandes Coburg hat seit Jahren einen festen Termin im Kalender der großen "Blaulichtfamilie". Auch bei der Party zum Jahresabschluss trafen sich viele Beschäftigte, nicht nur aus den Reihen der Polizei, sondern auch von der Feuerwehr, den Rettungsdiensten, des THW und aus dem Klinikum Coburg. Der Erlös dieser Blaulichtpartys soll immer einer regionalen Einrichtung zugutekommen, sagte Mitveranstalter Tino Wetzig. Das Kinder- und Jugendtheater bekam für die Produktion des Weihnachtstheaterstückes "Zauberer von Oz" eine Zuwendung in Höhe von 400 Euro. Die DPolG-Stiftung wurde mit einer Spende in Höhe von 150 Euro bedacht. des