Zeil — Auf dem Sportgelände am Zeiler Tuchanger fand der Grundschulwettkampf in der Leichtathletik statt. Elf Grundschulen (von 15 im Landkreis) beteiligten sich. Im Vordergrund standen spielerische Elemente. Spaß sollte der Wettkampf vor allem bereiten.
So maßen sich die Dritt- und Viertklässler in der Ballgeschicklichkeit. Die Kinder mussten eine voll mit Medizinbällen beladene Schubkarre über einen Hindernisparcours schieben. Hoch- und Weitsprünge und Sackhüpfen waren dabei, aber auch ein Ausdauerlauf. Dabei mussten in acht Minuten so viele Rundbahnen wie möglich gelaufen werden. Bei jeder Disziplin gab es Punkte
Den ersten Platz bei den größeren Grundschulen belegte die Dreiberg-Schule Knetzgau vor der Grundschule Haßfurt sowie vor Ebern, Eltmann, Theres und Zeil/Sand. Bei den kleineren Grundschulen siegten Königsberg und Burgpreppach (punktgleich) vor Maroldsweisach, Ebelsbach und Kirchlauter. wo