Bamberg — Die Berufliche Oberschule Bamberg (Fachoberschule und Berufsoberschule) lädt am Samstag, 21. Februar, von 9 bis 12 Uhr zum Tag der offenen Tür in der Ohmstraße 17 ein. Damit beginnt auch der Anmeldezeitraum für das kommende Schuljahr, der bis 6. März dauert.
Neben Informationen rund um das Ausbildungsangebot gibt es auch die Möglichkeit zur Anmeldung für das kommende Schuljahr. Da der Termin in den Faschingsferien liegt, wird dieses Jahr zusätzlich ein Informationsabend am Montag, 23. Februar, von 17 bis 20 Uhr angeboten. Anmeldungen sind hier ebenfalls möglich. Neben Sozialwesen, Wirtschaft und Verwaltung sowie Technik wird ab dem kommenden Schuljahr die neue Ausbildungsrichtung Internationale Wirtschaft angeboten. Die Berufliche Oberschule eröffnet vielfältige Wege zu Fachhochschule und Universität. Im Gegensatz zum Gymnasium spielt die berufliche Orientierung eine wichtige Rolle. Durch die Wahl der Ausbildungsrichtung findet eine starke Profilbildung statt. Im Gegensatz zum Montagabend besteht am Samstag auch die Möglichkeit, direkt mit BaföG-Amt, Studienberatung und Berufsberatung Kontakt aufzunehmen. Nähere Informationen unter www.bos-bamberg.de. red