Nordhalben — Das Stadtumbaumanagement im "Oberen Rodachtal" hatte es bereits angekündigt. Nun ist es so weit: Der "Rodachtaler" ist nun vor Ort erhältlich. Der "Rodachtaler" ist ein Gutscheinsystem, mit dem die örtliche Kaufkraft in Nordhalben, Steinwiesen und Wallenfels bleiben soll, um die ortsansässigen Betriebe zu unterstützen. Aufbauend auf dem ehemaligen Gutscheinsystem gibt es ab jetzt den "Rodachtaler" im Scheckkartenformat für den Geldbeutel, erhältlich bei allen Bankfilialen im Oberen Rodachtal. Jeder "Rodachtaler" hat den Wert von zehn Euro und kann in allen teilnehmenden Geschäften des Oberen Rodachtals von den Kunden eingelöst werden. Eine Liste der teilnehmenden Geschäfte wurde auf der neuen interkommunalen Homepage (www.oberes-rodachtal.de) unter der Rubrik WirtschaftsstandORT veröffentlicht. Des Weiteren sind die teilnehmenden Geschäfte an einem entsprechenden Plakat im Geschäft zu erkennen, auch werden die jeweiligen Betriebe regelmäßig in den kommunalen Mitteilungsblättern genannt. Weitere interessierte Geschäfte aus den drei Kommunen können sich gerne beim Stadtumbaumanagement melden (Telefon 09262/94516; stadtumbaumanagement@oberes-rodachtal.de) und ohne großen Aufwand ein Teil der Aktion werden.

"Leerstand vermeiden"

Im Zuge des städtebaulichen Entwicklungsprozesses im Oberen Rodachtal sieht das Stadtumbaumanagement seine Aufgabe auch in der Unterstützung der lokalen Ökonomie und der Wirtschaft vor Ort. Schließlich sichern diese Betriebe - egal ob Einzelhandel, Dienstleistung oder produzierendes Gewerbe - nicht nur Arbeitsplätze vor Ort, sondern die Daseinsvorsorge für die Bevölkerung des Oberen Rodachtals. Darüber hinaus gelte es, durch die Sicherung bestehender Geschäfte weiteren gewerblichen Leerstand zu vermeiden und Gewerbesteuereinnahmen der Kommunen zu sichern. Statt im Internet zu bestellen oder in Großmärkten ohne Ortsbindung einzukaufen, mache es Sinn, auf lokale und regionale Anbieter zu setzen, deren qualitativ hochwertigen Produkte zu nutzen und auf den kompetenten Service vor Ort zu vertrauen. Und oft sei dies entgegen vieler Vorurteile auch nicht wirklich teurer als im Internet oder Großhandel. Der Rodachtaler greift diese Gedanken auf und ist ein kleines Instrument zur Stärkung der lokalen Ökonomie im Oberen Rodachtal. red