von unserem Redaktionsmitglied Paul Ziegler

Bad Kissingen — "Darüber müsst ihr mal was schreiben, das sollte mal in der Zeitung stehen!" Solche Hinweise unserer Leser hören wir des Öfteren. Die Redakteurinnen und Redakteure der Saale-Zeitung nehmen diese Hinweise natürlich immer ernst und gehen den vorgeschlagenen Anregungen auch gerne nach.

Wie geht das?

Was in der Vergangenheit aber eher sporadisch geschah und als "Leserthema" nur für den Ideengeber erkennbar war, soll jetzt ein neuer Bestandteil unserer Berichterstattung werden: Das Leserthema, Ihr Thema, ja Ihres, das Sie von den Redakteurinnen und Redakteuren der Saale- Zeitung recherchiert haben wollen. Wie geht das? Sie können uns Ihr Thema per Email zukommen lassen (redaktion.badkissingen@infranken.de); Sie können uns anrufen - Tel.: 0971/ 8040 118 oder -158; auf Facebook finden Sie die Saale-Zeitung ebenfalls, oder Sie können persönlich mit den Redakteurinnen und Redakteuren über Ihr Thema für die Zeitung reden.

Treffpunkt Redaktion

Das ist möglich bei unserem nächsten Redaktionsfrühstück, das wir unseren Lesern am Samstag, 17. Januar, von 10 bis 12 Uhr in unserer Redaktion in Bad Kissingen, Theresienstraße 19, anbieten. Bei einer Tasse Kaffee und einem Hörnchen werden wir mit Ihnen über Ihre Themen für den Landkreis Bad Kissingen reden.

Neue Nachrichtenplattform

Redaktionsleiter Paul Ziegler und seine Kolleginnen und Kollegen werden bei dieser Gelegenheit auch die neuen Gemeindeseiten auf "infranken.de" vorstellen. Mit diesem speziellen Angebot hat die Heimatzeitung eine neue Informations- und Kommunikationsplattform geschaffen, die ein (sub-)lokaler neuer Nachrichten-Marktplatz für eine Gemeinde ist. Wir stellen dieses neue Angebot vor, und wir freuen uns auf interessante Gespräche und Anregungen.