Vorschriftsmäßig konnte trotz Corona-Krise das Herbstschießen beim 90 Mitglieder starken Schützenhort 1885 Stockheim abgewickelt werden. Dagegen ist das traditionelle Schützenfest im Juli der Pandemie zum Opfer gefallen. Noch ohne Auflagen fand rechtzeitig im März das Jedermann-Schießen statt. Nun konzentrieren sich die Aktivitäten auf die Gaumeisterschaften im November.

Daniela Eisenbeiß sicherte sich mit einem 103-Teiler die Herbstkönigswürde bei den Stockheimer Schützen. Ihr stehen als Ritter Olaf Meißner (197,7-Teiler) und Michel Dückerhoff (212,1-Teiler) zur Seite. Erfolgreichster Schütze war Michael Morand.

Zufrieden zeigten sich mit der Beteiligung von 20 Aktiven beim traditionellen Herbstschießen im vereinseigenen Schützenhaus Vorsitzender Frank Oberkofler sowie die Schützenmeister Michel Dückerhoff und Michael Morand. Die Preisverteilung nahm Michel Dückerhoff vor. Vorsitzender Oberkofler würdigte insbesondere die Aktivitäten der Jugend.

Traditioneller Bestandteil des Herbstschießens ist die Vergabe der Wanderteller. Gewinner des begehrten Schützentellers wurde Markus Müller (43,5-Teiler). Den Wanderteller der Damen gewann Daniela Eisenbeiß (237,7-Teiler).

Zum 20. Mal wurde der Wanderpokal "König der Könige", von Hubertus Hein gestiftet, ausgeschossen. Diesmal lag beim Herbstschießen Lukas Eisenbeiß vorne und holte sich mit einem 76,4-Teiler unangefochten die Trophäe. Ihm stehen als 1. Ritter Jonas Schülner (89,5-Teiler) sowie als 2. Ritter Daniela Eisenbeiß (168,6-T.) zur Seite. Vereinsmeister (Luftgewehr) wurde Michael Morand mit einem Superergebnis von 390 Ringen, dicht gefolgt von Olaf Meißner (370) und Markus Müller 365 Ringen. Vereinsmeister Luftpistole: Markus Müller (295 Ringe), 2. Michael Morand (279), 3. Helge Schneider (271).

Hervorragende Ergebnisse gab es bei der Meister-Serie: 1. Michael Morand (103,1 Ringe), 2. Olaf Meißner (101,4), 3. Michel Dückerhoff (98,3). Die Glück-Serie entschied Daniela Eisenbeiß mit einem 7,8-Teiler für sich vor Michael Morand (36,9) und Freya Schneider (44,1). Bei der Glück/Meisterscheibe kam es zu folgenden Platzierungen. 1. Daniela Eisenbeiß (7,8-Teiler), 2. Michael Morand (103,1 Ringe), 3. Freya Schneider (44,1-Teiler), 4. Olaf Meißner (101,4 Ringe), 5. Markus Müller (53,0-Teiler), 6. Michel Dückerhoff (98,3 Ringe), 7. Benita Oberkofler (54,4-Teiler), 8. Jonas Schülner (95,9 Ringe), 9. Lukas Eisenbeiß (82,8-Teiler), 10. Frank Eisenbeiß (86,4 Ringe). gf