Herreth — Hohen Besuch hatte die Landjugend bei ihrer dritten "Kirchweiholympiade" auf dem Sportplatz. Keine geringere wie König Elisabeth (in der Person von Heike Köhler) und ihr Prinzgemahl, Philipp (dargestellt von Rudolf Stöckert), statteten dem Ortsteil der Gemeinde Itzgrund standesgemäß in einer zweispännigen Pferdekutsche einen Besuch ab.
So wie es sich gehört, wenn "Ihre königliche Hoheit" einfährt, erhoben sich die Besucher von ihren Plätzen und begrüßten das "Prinzenpaar", dessen Kutsche mit Blumen und der Flagger von England geschmückt war. Um die Wettbewerbe zu verfolgen, nahmen die Adligen unter einem schützenden Pavillon auf bequemen Strohballen Platz.
Natürlich grüßte die Queen mit einer kurzen Ansprache in "fränkischem Englisch" die Gäste.