Plötzlich ging
es bergab

Berg — Nach einem sehr ruhigen und verletzungsarmen Tag am Berg wurde das BRK gegen 23 Uhr am Donnerstagabend zeitgleich zu zwei Stürzen gerufen. Eine 17-Jährige aus Forchheim tanzte mit mehreren Personen auf einer Bierbank, als diese umkippte. Die Jugendliche stürzte zu Boden. Ein Mann, der ebenfalls mit auf der Bierbank war, fiel auf die bereits am Boden liegende Frau. Sie zog sich Verletzungen im Brust- und Halswirbelbereich zu und musste in die Klinik gebracht werden. Der zweite Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben im Bereich der Keller, als ein 33-Jähriger aus Hessen von einer Bierbank auf die Bank daneben steigen wollte. Er verlor das Gleichgewicht und stürzte über die Brüstung auf die darunterliegende Kellerebene. Er wurde an Wirbelsäule und Beinen verletzt und ebenfalls in die Klinik gebracht. ft
Alt-Referenten und Amtsleiter trafen sich

Berg — Einer guten Tradition folgend trafen sich auf Einladung des Oberbürgermeisters die ehemaligen berufsmäßigen
Stadträte (Referenten) und Amtsleiter der Stadtverwaltung auf der Bergkirchweih. Zu
den Gästen am Freitag gehören unter anderem auch die Alt-Oberbürgermeister. ft
Wasser als Tagesgespräch

Berg — Positiv kam die Aktion an, die Retter kostenfrei mit Wasser zu versorgen. Alle Stationen sind nun mit Wasser von Tucher bestückt, so dass keiner mehr "dürsten" muss. ft