Ganze sechs Wochen lang wartet das bislang vielfältigste und umfangreichste Ferienprogramm der Kommunalen Jugendarbeit Bamberg mit zahlreichen kreativen, abenteuerlichen und spannenden Kursen, Workshops, Veranstaltungen und Aktionen auf Kinder und Jugendliche von vier bis 17 Jahren. Über 170 Kurse von zahlreichen Vereinen, Verbänden und Einrichtungen sorgen bei den jungen Menschen für abwechslungsreiche Stunden, Tage und Wochen mit Abenteuer, Action und neuen Erlebnissen. Bereits seit 21. Juni läuft die Anmeldung für die Kurse über das Buchungsportal www.fepronet.de/bamberg. Das gedruckte Ferienprogrammheft liegt u. a. im Rathaus am ZOB aus und steht unter www.stadt.bamberg.de/ferienprogramm zum Download bereit.

Der Ferienpass 2021 von Stadt und Landkreis ist weiterhin für 4 Euro bei folgenden Stellen erhältlich: Infothek Rathaus am ZOB, Infothek Landratsamt, bei den Gemeindeverwaltungen des Landkreises, in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Bamberg , allen Geschäftsstellen der Volks- und Raiffeisenbanken in Stadt und Landkreis Bamberg , Rewe Rudel Bamberg , Ertl-Zentrum (Spielwarengigant) Hallstadt. red