Adelsdorf — Die SPD Adelsdorf, zweitgrößter Ortsverein der SPD im Landkreis, hat einen neuen Vorsitzenden: Johannes Käßer wurde zum Nachfolger von Martin Schwenk gewählt, der schon im Frühjahr kundgetan hatte, dass er aus beruflichen und privaten Gründen den Vorsitz nicht mehr übernehmen wird.
Die Jahreshauptversammlung im Sportheim des SC Adelsdorf begann mit einem stillen Gedenken für den verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Schmidt. Martin Schwenk blickte dann auf ein arbeitsreiches und schwieriges Jahr für den 65 Mitglieder zählenden Ortsverein zurück. Er berichtete von den Wahlen im Mai 2014 und der Klausurtagung des Ortsvereinsvorstandes im September 2014, bei der es vornehmlich darum ging, Möglichkeiten für den Umgang mit den erheblichen Spannungen in Gemeinderatsfraktion und Vorstand zu finden.
Höhepunkt des Abends waren die Ehrungen langjähriger Mitglieder - allen voran Klaus