Nun ist es offiziell: 2021 gibt es keine Prunksitzung der Strullendorfer Gaaskeeser in der Karl-Wagner-Halle der Concordia Strullendorf. Nach eingehender Diskussion im Vorstand sagte nun Vorsitzender Thomas Fischer die Prunksitzung 2021 ab. Es gab zwar Überlegungen, die Sitzungen an zwei oder drei Wochenenden mit weniger Publikum abzuhalten, aber diese wurden als wenig zielführend verworfen. "Im Vordergrund stand und steht immer die Gesundheit der Akteure und des Publikums", so Fischer, der selbst mit der ganzen Familie jedes Jahr aktiv und mit viel Herzblut am Geschehen teilnimmt. So werden im nächsten Jahr unter anderem auch die Ladykillers der Concordia Strullendorf keinen Auftritt auf der großen Gaaskeeser-Bühne haben (Archivbild vom Februar 2020). Eigentlich wollte man bei der Strullendorfer Concordia in diesem Jahr das 100-jährige Gründungsjubiläum feiern. Geplant waren zahlreiche Veranstaltungen, vom Tischtennis-Jubiläumsturnier, über die Oberfränkische Blitzschachmeisterschaft, die Bayerische Meisterschaft im Radsport bis zu einem Tanzsportfestival. Ein Festkommers mit dem Schirmherrn Markus Söder, ein Konzert mit der Kultband "Häisd´n´däisd vomm mee" und ein Auftritt des Heeresmusikkorps Veitshöchheim - all das konnte aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Foto: Andrea Spörlein