Rugendorf — Die 5. Herrenmannschaft des TTC Rugendorf ist Meister in der 4. Tischtennis-Kreisliga Bayreuth/Kulmbach Nord. Der TTC setzte sich mit großem Vorsprung vor dem TV Marktleugast III durch. Am Ende blieben die Rugendorfer ungeschlagen und kamen auf 27:1 Punkte. Die Rugendorfer überzeugten vor allem mit einer konstant guten Mannschaftsleistung. Die Nummer 1 Jürgen Bodenschlägel blieb mit 17:0 Punkten ebenso ungeschlagen wie Jan Kolb (6:0), Sven Pöhlmann (2:0), Fabian Kluge (13:0) und Harry Kestel (6:0). Auch die restlichen TTC-Spieler können überwiegend mit positiven Saison-Bilanzen aufwarten. Willi Pöhlmann kam auf 7:5 Siege, Kay Bodenschlägel auf 14:3, Rudi Jobst auf 12:3, Horst Pöhlmann auf 5:2, Jan Bodenschlägel auf 8:4 und Alexander Schmidt auf 1:2. Spö.