Bei der Hauptversammlung der Schützen- und Soldatenkameradschaft Schwabthal-Frauendorf gab Schießwart Matthias Mörlein die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft bekannt. In einem anderen Modus als sonst hatte er die besten Tiefschüsse der Schützen übers Jahr gesammelt und ausgewertet: Sieger und somit Vereinsmeister 2019/20 wurde Norbert Lurtz mit einem unglaublichen 2,3-Teiler. Zweiter wurde Josef Ruppenstein mit einem 7,6-Teiler und dritte Anna Maria Krappmann  mit einem 13,7-Teiler.  Auch die übrigen Schützen waren recht fleißig und zielsicher gewesen.

Auf Termine für 2020 verwies Vorsitzende Anna Maria Krappmann: 13. März Preisbierkopf im "Angerstübla", 17. April Osterschießen, 3. Mai Soldatenwallfahrt nach Vierzehnheiligen, 31. Mai Festzug in Friesen/Kronach und 20./21. Juni Teilnahme am Landesschießen in Traunfeld. ms