Im März hatte "1000 Herzen für Kronach" "Geburtstag". Seit nunmehr 14 Jahren unterstützt die Benefizaktion notleidende Mitbürger in Stadt und Landkreis Kronach. Seit 14 Jahren werden fleißig Spenden gesammelt, mit viel Liebe kleine, aber großartige Events durchgeführt, immer mit dem Ziel, überall dort in unserer Region helfen zu können, wo die Not am größten ist.
Dabei wird "1000 Herzen" von seinen Schirmherren, Landrat Klaus Löffler, Altlandrat Oswald Marr, Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein und all ihren Stellvertretern tatkräftig unterstützt. Das Spendengremium um Heinz Hausmann (MdL i. R.) mit Gerhard Mencel und Wolfgang Eckert-Hetzel trifft sich jeden Monat, um die vielen Hilfsanträge zu bearbeiten und im Falle der Genehmigung mit Hilfe der Stadtkasse Kronach zur Auszahlung zu bringen.
Für diese großartige Unterstützung bedanken sich die Initiatoren von "1000 Herzen", Herta und Gerhard Burkert-Mazur, recht herzlich. Ihr Dank gilt aber auch allen Spendern und Helfern, die es immer wieder ermöglichen, dass geholfen werden kann, sei es bei einem Brand, der die Lebensgrundlage zerstört, bei der Klassenfahrt, bei der die Eltern den Eigenanteil nicht aufbringen können, bei drohender Stromabschaltung mit unvorstellbaren Folgen ... immer dann ist "1000 Herzen" zur Stelle.
Damit dies so bleibt und immer wieder geholfen werden kann, haben Herta und Gerhard Burkert-Mazur auch in diesem Jahr eine ganze Reihe interessanter Events vorbereitet, mit deren Erlösen all die Mitbürger unterstützt werden, die ohne eigenes Verschulden in Not geraten sind.
Am 21.April ist "1000 Herzen" mit seinem beliebten Wirtshaussingen zu Gast beim "Göppner" in Hummendorf. Am 29. April setzen Stefanie Simon und der Chor "Cantanti Amibili" musikalische Glanzlichter in der Spitalkirche in Kronach. Am 20. Mai trifft man sich im Cafe Lichtblick in Kronach, wo die Band "Paragraph 11" ein Rockkonzert gibt.
Höhepunkt des Sommers ist zweifelsohne das große Open-Air von "1000 Herzen für Kronach, das am 23. Juli auf der Seebühne in Kronach stattfindet. Mehr als 120 große und kleine Künstler stellen sich in den Dienst der guten Sache. Wer noch mitmachen möchte, der muss nur anrufen (Tel. 09261/963052/3550), jeder, der helfen will, ist herzlichst willkommen!


Bis zur Weihnachstzeit

Im September laden Karin und Herbert Hanna zum "Hähnchen-Buffett" nach Fröschbrunn, am 20. Oktober ist "1000 Herzen" wieder in Steinwiesen im Cafe Kuhnlein, am 22. Oktober gibt "Spirit Voices" ein großes Konzert in der Stadtpfarrkirche in Kronach.Und auch in der Weihnachtszeit ist "1000 Herzen" on Tour.
Die Gärtnerei Engel in Mitwitz hat die Aktion zum Weihnachtsmarkt eingeladen, der Gospelchor Kronach gibt ein Konzert, dessen Termin noch nicht feststeht und das Jahr 2017 beendet "1000 Herzen für Kronach" in der Laurentiuskirche in Buchbach, die BRK-Seniorenband Kronach unter der ehrenamtlichen Leitung von Rainer Lohr lädt am 15.Dezember zu einer "Weihnacht, wie es früher einmal war..." red