Feuer in Puschendorf: Zwei Lagerhallen standen am frühen Donnerstagmorgen (30. Juli 2020) in Brand, berichtet die Polizei. Gegen 3 Uhr war das Feuer aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochen.

Die Flammen breiteten sich aus und als die ersten Feuerwehrleute eintrafen, standen zwei benachbarte Scheunen in der Dorfstraße komplett in Flammen. Neben der Feuerwehr Puschendorf waren zahlreiche Einsatzkräfte aus umliegenden Gemeinden im Einsatz.

Die Löscharbeiten dauerten bis in die Vormittagsstunden. Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Im Freizeitpark Schloss Thurn gab es ebenfalls ein Feuer: In der Westernstadt brannte es am Dienstagnachmittag.