Geht es nach den bildlichen Einsendungen an diese Zeitung, sind Turnen, Trampolinspringen und Basketballspielen die liebsten Freizeitbeschäftigungen der fränkischen Kinder. Womöglich liegt das auch daran, dass es im Lockdown leichter möglich ist, im Garten zu toben und Bälle auf einen Korb zu werfen, als mit Freunden Fußball zu spielen oder schwimmen zu gehen.

Unter den 15 Kids, deren Kunstwerke wir in unserer Adventsserie 2020 abgedruckt haben, verlosen wir Preise. Somit gibt es nach Weihnachten pünktlich zum neuen Jahr einen weiteren Grund zur Freude. Und bald müssen wir den Sport hoffentlich nicht mehr malen, sondern können ihn wieder selbst ausüben.