Viel zu entdecken, jede Menge Spaß, Schnäppchen beim Kinderflohmarkt und und leckere Köstlichkeiten - das alles gab es beim Saisoneröffnungsfest der Umweltstation Lias-Grube in Unterstürmig.
Auf dem großen Freigelände und in den Pavillons war allerhand für die großen und kleinen Besucher geboten. Trotz des kalten Wetters kamen viele Familien auf das Areal des ehemaligen Tonabbaugebiets und feierten mit beim "Fest im Grünen". An mehreren Entdeckerstationen konnten die Besucher Neues und Verblüffendes vor allem zum Thema "Licht" erfahren.

Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt, am Grill sorgte Bürgermeister Claus Schwarzmann (BB), der gleichzeitig Vorsitzender des Fördervereins ist, für leckere Bratwürste.
Es gab selbst gemachte Naturprodukte, Kaffee und Kuchen sowie Stockbrot zum Grillen am Lagerfeuer.
Für die ganz Kleinen wurde im geschützten Pavillon ein Kasperletheater aufgeführt. Geschäftsführerin Ulrike Schaefer nutzte die Gelegenheit und machte Werbung für das umfangreiche Pfingstferienprogramm in der Umweltstation. I