Die neue Pastoralreferentin Katharina Grill hat sich der katholischen Pfarrgemeinde St. Nikolaus in Ebermannstadt vorgestellt. Katharina Grill hatte für diesen Anlass einen Gottesdienst ausgesucht. Grill ist ab sofort als Nachfolgerin von Gemeindereferentin Anna Karina Weiß im Seelsorgebereich Feuerstein tätig.

Zu Beginn des Gottesdienstes hieß die stellvertretende Pfarrgemeinderatsvorsitzende Karin Dittrich die Katharina Grill herzlich willkommen. Dittrich versprach der neuen Pastoralreferentin die volle Unterstützung des Gremiums und aller Mitglieder der Pfarrgemeinde.

Herzlicher Applaus

Dittrich gab ihrer Freude Ausdruck, dass die Lücke, die Gemeindereferentin Anna Karina Weiß durch ihre Versetzung in den Seelsorgebereich Eckenheid hinterlässt, so schnell wieder geschlossen werden konnte.
Der herzliche Applaus, den die Ebermannstadter Kirchengemeinde Katharina Grill spendete, dürfte diese als einen verheißungsvollen Beginn ihrer Amtszeit interpretiert haben.

Sie freue sich darauf, die Menschen im Seelsorgebereich kennenzulernen, Beziehungen und Verbindungen zu knüpfen und gemeinsam am Reich Gottes zu bauen, Schönes weiterzuführen und immer wieder Neues zu entdecken.

Katharina Grill ist in Spital am Pyhrn in Oberösterreich geboren worden und aufgewachsen. Sie hat später acht Jahre lang das Stiftsgymnasium in Admont in der Steiermark besucht. Katharina Grill studierte Theologie in Wien. Während dieses Studiums besuchte sie zudem das Kirchenmusikkonservatorium der Erzdiözese Wien. Ihr Schwerpunkt war "Chorleitung und Gesang".

Ausbildung in Erlangen

Katharina Grill sang in der Wiener Singakademie und half als Mitarbeiterin bei verschiedenen kirchlichen Projekten mit. Unter anderem war sie auch beim Papst-Besuch in Österreich organisatorisch eingebunden.

Seit Juli 2009 lebt Katharina Grill in Deutschland, wo sie ab September 2010 ihre Ausbildung zur Pastoralreferentin in Nürnberg-West und Erlangen- Süd machte. Seitdem ist sie im pastoralen Dienst tätig. Katharina Grill ist verheiratet und wohnt mit ihrem Mann in Schlaifhausen.