Den Bürgern von Effeltrich wird schon bald ein modernes Ärztehaus zur Verfügung stehen. Einem entsprechenden Bauantrag der Vereinigten Raiffeisenbanken Gräfenberg-Forchheim-Eschenau-Heroldsberg für einen Neubau auf einer Teilfläche des sogenannten Rathausgrundstücks hat der Gemeinderat jetzt mit 13:0 Stimmen das planungsrechtliche Einvernehmen erteilt.

Nachdem die Gemeinde im Jahr 2010 das 7700 Quadratmeter große Areal von der örtlichen Obstbaumgenossenschaft für rund eine Million Euro erworben hatte, wurde in der Gemeinde immer wieder über die künftige Nutzung diskutiert und auch gestritten.

Auf einer Fläche von 1300 Quadratmetern soll aber jetzt zur Forchheimer Straße hin ein ein Gebäude zur gesundheitlichen Nahversorgung mit zwei Vollgeschossen sowie einem ausgebauten Dachgeschoss mit Speicher errichtet werden.