Der Rahmen war vielversprechend, und was der HEC dazu präsentierte noch mehr: Auf dem Fan-Grillfest präsentierten die Höchstadt Alligators gleich drei Top-Neuzugänge, die dazu beitragen sollen, dass sich die Panzerechsen auch langfristig wieder in den Top 5 der Bayernliga etablieren.
Es scheint derzeit alles zu passen beim Höchstadter EC, und die Euphoriewelle - ausgelöst am Ende der vergangenen Saison durch das Erreichen des Bayernliga-Halbfinales - trägt Fans und Verantwortliche weiter. Und was der sportliche Leiter im frisch umgebauten Vereinsheim samt Geschäftsstelle verkündete, war ein echter Kracher: Gleich drei oberligaerfahrene Spieler wechseln in der kommenden Saison an die Aisch.

Funk verstärkt den Sturm

Vom ERV Schweinfurt kommt mit Alex Funk ein weiterer starker Stürmer, der den Abgang von Petr Gulda kompensieren soll.