Während Pettstadt II zumindest schon die Aufstiegsrelegation feiert, muss sich der TSV Burghaslach trotz des 3:0-Erfolgs gegen Mühlhausen in der Fußball-Kreisklasse Bamberg 3 noch umsehen. Einen weiteren Schritt aus dem Tabellenkeller machten die Reichmannsdorfer, die aber nächste Wochen mit de Tabellendritten aus Herrnsdorf aber einen hohe Hürde vor sich haben und auf Schützenhilfe aus Sambach (bei Schleuderplatz-Inhaber Post-SV Bamberg) hoffen werden.

Der FC Thüngfeld hat es in der Fußball-A-Klasse Bamberg 1 verpasst, dem Tabellendritten aus Pommersfelden noch etwas auf die Palle zu rücken. Im Derby mit Elsendorf hatte der FC knapp das Nachsehen.