Die Spielvereinigung Heßdorf konnte ihre letzte Chance auf den Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga Mittelfranken 1 nicht nutzen und kam beim Tabellenführer in Kornburg unter die Räder. Der FC Herzogenaurach verpasste es, den FC Stein im Kellerduell abzuschütteln und rutscht auf einen direkten Abstiegsplatz, kann aber noch aus eigener Kraft das rettende Ufer erreichen.

Landesliga Nordwest: FT Schweinfurt - Baiersdorfer SV 0:2

Vor allem Baiersdorfs Schlussmann Jonas Harrer war es zu verdanken, dass die Gäste auch in der Schlussphase noch eine 1:0-Führung verteidigen durften. Gleich drei Mal hinderte Harrer in der zweiten Halbzeit frei auf ihn zulaufende Schweinfurter Spieler daran, den Ausgleich zu erzielen.