"Das Christkind lädt euch zum Christfest ein, und wer da kommt, der soll willkommen sein!" Mit diesen Worten begrüßte das Adelsdorfer Christkind Melissa mit seinen sechs Engeln die vielen Besucher, die zur Eröffnung des diesjährigen Weihnachtsmarktes am Samstagabend in den Adelsdorfer Schlosspark gekommen waren. Das Christkind hatte sich extra Zeit genommen, um den Weihnachtsmarkt persönlich zusammen mit Bürgermeister Karsten Fischkal (FW) zu eröffnen. In einer Kutsche, gelenkt vom Weihnachtsmann, fuhr es abends mit den sechs Engelchen in den Schlosspark ein. In der Schlosskapelle las es später seine selbst geschriebene Weihnachtsgeschichte vor.

Es ist bekannt, dass viele Ausländer zum Nürnberger Christkindlesmarkt kommen. Dass aber auch alle Jahre wieder Italiener aus der Partnergemeinde Uggiate-Trevano extra zum festlichen Markt anreisen, darauf sind die Adelsdorfer besonders stolz.