Aus Unachtsamkeit kam am Freitag gegen 9.40 Uhr ein 20-jähriger Weisendorfer mit seinem Auto aus Heßdorf kommend kurz vor Großenseebach aus Unachtsamkeit aufs Bankett. Beim Versuch, wieder auf die Fahrbahn zu kommen, übersteuerte er sein Fahrzeug und blieb nach mehreren Überschlägen auf dem Dach liegen. Obwohl am Fahrzeug Totalschaden in Höhe von rund 8000 Euro entstand, entstieg der Unfallverursacher seinem Fahrzeug unverletzt. Wegen des geringen Verkehrsaufkommens kam es zu keinerlei Behinderungen, da die Unfallstelle einspurig zu passieren war.