"Die Gremsdorfer Vereine sind alle glänzend geführt", freute sich Bürgermeister Waldemar Kleetz (CSU/BB) bei der Jahreshauptversammlung des Gartenbauvereins seiner Gemeinde am Freitagabend im Gasthof Göb. "Danke, dass ihr stets für unser schönes Ortsbild sorgt", fügte er noch an. Neben Ehrungen standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Für den Kassier Peter Lang, der 16 Jahre aktiv im Vorstand war, betreut nun Johannes Kestler die Kasse und Hedwig Schmitt ist als zweite Beisitzerin neu mit im Vorstand.
Auf ein reichhaltiges Programm blickte die erste Vorsitzende Birgit Bauer-Heß zurück.
Stolz erinnerte sie an die Ausrichtung der Versammlung des Bezirksverbandes im Gremsdorfer Forum am 21. Januar 2012 durch ihren Verein.
Ein Baumschneidelehrgang, die einwöchige Lehrgangsfahrt des Kreisverbandes nach Portugal, der Besuch der Landesgartenschau, die Neubepflanzungen von Blumenkästen sind nur einige Beispiele für die vielen Aktivitäten.

Wahlausschuss hat kaum Arbeit

Der Kassenbericht von Peter Lang fiel wie immer sehr positiv aus und Kassenprüferin Theresia Schwandner konnte Kassier und Vorstandschaft entlasten. Laut Satzung musste die anstehende Wahl schriftlich erfolgen - aber alle Vorgeschlagenen wurden "en bloc" und einstimmig gewählt. Der Wahlausschuss mit Waldemar Kleetz und Ewald Schuler hatte kaum Arbeit. Otto Tröppner, der Vorsitzende des Kreisverbandes, war gerne nach Gremsdorf gekommen. "Danke für eure bestens organisierte Veranstaltung im Forum. Danke an die Geehrten, Danke an den Vorstand!" Diese Lobesworte hörte die Versammlung gerne.
"Die Ehrenamtlichen - nicht nur im Gartenbauverein - nehmen der öffentlichen Hand viel Arbeit ab", erklärte er zufrieden. Gerne gab er noch einige Informationen aus dem Kreisverband weiter, bevor er zusammen mit Birgit Bauer-Heß die Ehrungen vornahm. Für jeden Jubilar gab es eine Ehrennadel in Silber, Blumen, eine Flasche Met und eine Urkunde.
Auch im neuen Jahr bietet der Verein wieder einen Baumschneidekurs an, an Himmelfahrt ist ein Grillfest geplant und im Herbst beteiligen sich alle wie immer am Kinderfest. "Im Herbst versuche ich auch eine Pilzwanderung mit Hans Krautblatter zu organisieren", verkündete die Vorsitzende, bevor sie die neuen Mitgliederausweise verteilte.